Vollkornpfannkuchen mit weißer Schokolade, Sirup und Obst!

DSC_7626 Kopie

Hallo ihr Lieben,

es tut mir ein bisschen Leid, dass ich so lange nicht mehr gepostet habe – leider ist momentan das WLAN in meiner Wohnung ziemlich unzuverlässig und das Übrige tut mal wieder mein heißgeliebter Freizeitstress – ich darf mich nicht beschweren!

Am Wochenende geht es für einen wunderbaren Roadtrip nach Frankreich und daher hoffe ich, dass ich euch für die kommenden Wochen einige Beiträge vorbereiten kann, um das allseits beliebte Sommerloch zu überbrücken! Momentan sitze ich noch in einem kleinen Café, direkt in der Mitte von Münster, mit Ausblick auf den Dom, starkem Kaffee und den Regentropfen über mir. Es hat bis eben den ganzen Tag geregnet und deswegen bin ich auch ganz froh, dass ich direkt unter der Markise sitzen kann und nicht allzu viel von dem schlechten Wetter mitbekomme. Der Bistrostuhl, auf dem ich sitze, wackelt dank des unebenen Pflasters etwas und ich glaube, ich sollte euch jetzt einfach mal von meinen Vollkornpfannkuchen erzählen!

DSC_7625

Lange musstet ihr darauf warten, dass der Pfannkuchenprofi endlich wiederkommt. Ich weiß auch nicht, aber irgendwie hatte ich auch jetzt über ein halbes Jahr keine Lust mehr auf Pfannkuchen. Und dann, Samstagmorgen – ich hatte keine Lust auf Brötchen holen und niemanden da, der diesen Job erledigen könnte ;) – fiel mir ein, dass ich noch eine tolle Packung Vollkornmehl in meinem Küchenschrank liegen hatte. Viel mehr Zutaten braucht man ja auch eigentlich nicht. Außer Schokolade. Eigentlich ja am liebsten Schokostreusel, aber aus der Not heraus gehen auch weiße Schokoladendrops. Und so ist dieses einfache, aber liebevolle Rezept für Vollkornpfannkuchen entstanden.

DSC_7624

Vollkornpfannkuchen mit weißer Schokolade, Sirup und Obst

Ihr braucht für zwei Portionen:

  • ungefähr 200 g Vollkornmehl (ich habe nicht so genau nachgemessen)
  • 400 ml Hafermilch
  • 2 gehäufte EL Sojajoghurt
  • 2/3 TL Johannisbrotkernmehl – der unbezwungene Meister, wenn es um Eiersatz in Pfannkuchen geht!
  • 2 EL Kokosblütenzucker (ich habe noch weniger genommen, aber ich glaube, es schmeckt den meisten einfach besser mit etwas mehr Zucker)

und so einfach gehts:

Alles miteinander vermischen und dann erstmal beiseite stellen – während ihr das Obst schneidet. Dann eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Temperatur erhitzen – nicht mehr!, ein Stück Bio-Margarine hineingeben und eine Kelle Teig in die Pfanne geben, rund und glatt streichen und gleichmäßig braun braten. Erst wenden, wenn die Oberfläche auch schon etwas fest geworden ist!

Guten Appetit!!

DSC_7623

3 Gedanken zu „Vollkornpfannkuchen mit weißer Schokolade, Sirup und Obst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen