#EVENT Münsterblogs meets MCC Halle Münsterland

Habt ihr schon mal eine Show der Ehrlich Brothers angesehen?

Inzwischen kann ich behaupten: Ich schon, und das sogar, ohne dass ich mich vorher dafür interessiert habe. Aber es hat sich wirklich gelohnt! Am spektakulärsten fand ich den Zauber, der aus einem Spielzeugauto ein riesiges Jeep auf die Bühne geholt hat! Ich habe drei Stunden nach der geheimen Schleuse auf der Bühne gesucht, aber nichts entdeckt. So leicht bin ich also zu täuschen. Und genauso 5000 andere Gäste in der MCC Halle Münsterland am 18. Mai. Circa 10-15 waren andere Blogger aus dem Münsterland aus dem Netzwerk „Münsterblogs“, die genauso wie ich, zu dem Event eingeladen waren, und neben der tollen Show auch noch ein super leckeres Essen und einen Blick hinter die Kulissen der Halle Münsterland genießen durften.

Das neu gestaltete Dach des Kongresszentrums

Die Technikzentrale

Die Show beginnt – mich als Architektin interessierte vor allem im Vorfeld die Organisation der Events und wie die Halle an jedes neue Event angepasst ist. Die Antwort: Gar nicht! In die Decke sind lediglich Motoren eingelassen, an denen Haken hängen, woran die vom Veranstalter unterschiedlich angeordneten Fachwerkträger und Scheinwerfer befestigt werden. Eigentlich wird immer alles, auch das Soundsystem, vom Veranstalter mitgebracht und abends wieder abgebaut. So kommt es dazu, dass beispielsweise die Ehrlich Brothers mit 15 LKWs anreisen.

Das Essen umfasste eine breite, auch vegane Auswahl, von wirklich geschmacksintensiven Häppchen: Spargelsalat auf Erbsenpüree mit Karottenjus, Ravioli auf Linsenbett (die Ravioli war dabei mit Alge als Ei-Ersatz zubereitet), Algensalat, Spargel, Fruchtleder, marinierte Erdbeeren… die volle Bandbreite! Außerdem gab es eine lustige Mineralwasserverkostung und es wurde alkoholfreier Prossecco namens „Prissecco“ serviert.

Der Küchenchef hat sich wirklich sehr viel Mühe gegeben, und die Küche, die wir im Anschluss besichtigen durften, kann sogar eine Kapazität von bis zu 5000 Menschen bekochen! Allerdings müsste dazu einiges an Geschirr ausgeliehen werden, alles bis 800 Menschen schaffen sie ansonsten auch alleine.

Mit Eventmanagement habe ich mich vorher noch nie auseinander gesetzt, doch am Freitag habe ich jede Menge neues Wissen dazu gewonnen! Vielen Dank für die Einladung!

Eine kurze Übersicht über vergangene Veranstaltungen in der Halle.

              

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen