Der Achtsamkeit-Adventskalender – Das RoundUp!

„Und man fragt mich, wofür ich sterben will,
Ich frag mich lieber, wofür es sich zu leben lohnt“

 

Ihr Lieben,

ich danke euch allen so, dass ihr mir bei diesem Adventskalender geholfen habt. Jeder Moment von euch war einzigartig und ich hoffe, dass jeder, der bewusst oder durch Zufall über meinen Kalender gestolpert ist, sich selber auf seine einzigartigen Momente 2017 besonnen hat. Auch für 2018 ist unter anderem mein Vorsatz, die Momente mit meinen Liebsten oder aber auch die, in denen ich mich alleine gut fühle, achtsam wahrzunehmen und in vollen Zügen zu genießen.

2018 wird auch ein wahnsinnig spannendes und aufregendes Jahr für mich und deswegen bin ich auch supermotiviert und freue mich auf das neue Jahr.

Heute wollte ich euch noch einmal die Adventskalender-Beiträge auflisten, damit ihr euch noch ein bisschen durch die Momente klicken könnt, falls ihr einen Moment Zeit habt (haha- Wortwitz!)

Viel Spaß wünsche ich euch ein letztes Mal mit den gesammelten Momenten meiner lieben Bloggerkollegen.

1. Dezember: Der erste Post begann mit einer kleinen Erläuterung zum Thema Achtsamkeit.

2. Dezember: Frau Schmöth über die Rettung der Bienenkönigin

3. Dezember: Claudias Übung zu mehr Achtsamkeit im Alltag

4. Dezember: Vanessas erste Erfahrungen mit dem veganen Backen

5. Dezember: Tipps von mir, auf ungewollte Dinge zu scheißen

6. Dezember: Melanie übers Heimkommen

7. Dezember: Momente im Dezember, auf die ich mich freu(t)e

8. Dezember: Ein Rezept zu Kokos-Nuss-Makronen

9. Dezember: Ruth und Dirk über Wünsche, innere Zwiegespräche und Rumkugeln

10. Dezember: Maria über warme Herbsttage

12. Dezember: Isa über Muttergefühle

13: Dezember: Melanie über Winter-Scones

14. Dezember: Iris über ihre Freude am Backen

16. Dezember: Judith über das feine Essen gehen

17. Dezember: Nadine über Geschwisterliebe

18: Dezember: Angela und Laura über Urlaub und Berufsentscheidungen

20. Dezember: Purnima über anerkennendes Lachen

21. Dezember: Peffe übers positive Denken

22. Dezember: Ich über die Zugreise

23. Dezember: Sebastian über Zeit zum Lesen

24. Dezember: Anna über Weihnachten ohne Konsum

Fotos ©by Annabelle Thoben

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen